Nimm 4, Zahl 3! Kostenloser Versand!

Anwendung


OBERSTE REGEL:

Beginnt grundsätzlich immer mit einer guten Maniküre, so werdet ihr lange was von euren Nagelfolien haben. Feile hierfür alle Fingernägel auf die gleiche Länge. Schiebe vorsichtig die Nagelhaut mit unserem Nagelhautschieber zurück. Dadurch klebt die Nagelfolie besser auf dem Nagel.

Entfernt anschließend mit einem Alkoholtupfer oder Nagellackentferner eure Nägel von jeglichem Schmutz.




SCHRITT 1

Wähle eine passende Größe für jeden Nagel. Merke: Lieber etwas schmaler als zu breit. Entferne die transparente Schutzfolie und ziehe die Nagelfolie vorsichtig ab.




SCHRITT 2

Lege die abgerundete Seite der Nagelfolie knapp bis vor die Nagelhaut an und platziere sie mittig.

Drücke die Folie noch nicht fest, solange du mit der Platzierung nicht zufrieden bist.




SCHRITT 3

Sitzt alles? Perfekt! Drücke die Nagelfolie nun vorsichtig auf den Nagel fest. Streiche dabei die Nagelfolie am Besten von der Mitte, nach außen hin glatt. So vermeidest du Luftblasen.




SCHRITT 4

Kommen wir zur Nagelspitze. Schneide die Nagelfolie zurecht und falte den überschüssigen Teil nach unten über die Nagelspitze.

(Tipp für kurze Nägel: Benutze die überschüssige Nagelfolie für einen anderen Nagel)




SCHRITT 5

Feile die übrige Nagelfolie vorne vorsichtig senkrecht von oben nach unten ab.

Wichtig: Wende niemals die Vor- und Zurückbewegung an, da hierbei die Folie leicht einreißen kann.


SCHRITT 6

An dieser Stelle müsste man bei vielen anderen Nagelfolien auf dem Markt eine Schicht Klarlack auftragen.

Bei unseren Colour Flash Nagelfolien ist dieser bereits in den Nagelfolien integriert. Aus diesem Grund brauchst Du keinerlei Überlack mehr auftragen.


ENTFERNUNG:

Das Entfernen ist ganz einfach: Die Nagelfolien lassen sich wie herkömmlicher Nagellack auch, mit handelsüblichen Nagellackentferner entfernen.
x